Diese Website nutzt Cookies, damit Sie alle Funktionalitäten der Website nutzen können. Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu.
Sie können unsere Website aber auch ohne Cookies betrachten. Mehr Infos

Einverstanden

Agrestis, Sizilien / Es gibt 2 Produkte.

Azienda soc. Agrestis, Buccheri, Sizilien/Italien

In den Bergen Monti Iblei im Süden Siziliens liegt der kleine Ort Buccheri auf rund 700 Meter Meereshöhe, unweit von Syracus. Pino Nicotra und Giuseppe Paparone haben hier mit einigen Olivenbauern eine Kooperative gegründet, die in sehr engagierter Weise hoch qualitative Olivenöle herstellt. Wichtigste Olivensorte ist die heimische Olive Tonda Iblea, die seit Jahrtausenden in dieser Gebirgsregion angebaut wird. Eigene Olivenhaine mit rund 6.000 Bäumen gehören zu der Azienda, hinzu kommen nochmal so viele von assoziierten Landwirten in der Region. Auffallend dabei ist, dass es sich teilweise um sehr alte Bäume handelt, die mehrere Hundert Jahre alt sind.

Aufgrund des Klimas mit heißen Tagestemperaturen und in Frühjahr und Herbst sehr kühlen Nächten haben die Oliven sich optimal an den Standort angepasst. Allerdings ist der Ertrag mit sieben bis neun Litern Olivenöl aus 100 kg Oliven sehr niedrig. Da alle Oliven in Handernte verlesen werden, können die Kosten für die Baumpflege, die Bodenbearbeitung und die Ernte nur auf eine recht kleine Erntemenge umgelegt werden. Belohnt wird der Genießer aber von einem vorzüglichen Olivenöl extravergine, dass eine besondere Harmonie, feine Frucht- sowie vegetale Noten aufweist.



Die Oliven haine rund um Buccheri sind terrassenartig angelegt. Dort arbeiten alte und junge zusammen, wie es seit Jahrhunderten Brauch ist. Die Nachfrage nach hochwertigem Olivenöl sorgt dafür, dass auch die nachwachsende Generation eine Zukunft in Buccheri sieht. So haben sich auch Pietro und Salvatore entschlossen, in Buccheri zu bleiben, statt ihr Glück in der großen Stadt zu suchen.

Mittlerweile haben die beiden Söhne - Pietro Nicotra und Salvatore Paparone - ihren Platz in Buccheri gefunden. Nach ihrem Studium werden sie die Nachfolge der Väter im heimischen Bio-Betrieb antreten und den Olivenanbau weiter vorantreiben. Außerdem werden auf der Azienda auch kleine "Feinkostperlen" produziert, so zum Beispiel eine geniale Zitrusmarmelade, feinste Aufstriche aus Mandeln, Tomaten oder Artischocken.

Wir freuen uns, dass wir mit dieser Azienda wegen ihres besonderen Qualitätsverständnisses eine Premium-Partnerschaft führen können, und Sie in den Genuss kommen, deren feine Olivenöle in Deutschland genießen zu können. Denn Jahr für Jahr erlangen deren Olivenöle die Anerkennung der Fachwelt.

Auszeichnungen:

- SOL D'ORO 2015:
Gold Medal Agrestis Nettar Ibleo D.O.P. Monti Iblei

Agrestis Nettar Ibleo D.O.P. Monti Iblei Olivenöl extrav. 500 ml

Ernte 2018

Dieses reinsortige Olivenöl extravergine (Sorte: Tonda Iblea) aus Sizilien besticht durch die feinen Kräuteraromen in Nase und am Gaumen.

Das Öl ist mild und doch ein all seinen Ausprägungen sehr harmonisch, weil die Bitternote sehr dezent ist und die pfeffrige Note in angenehmem Rahmen bleibt.
Feine Tomatenaromen und ein Hauch grüner Apfel können in der Frische begeistern.

Laborwerte Ernte 2018:
Freie Fettsäure: 0,20 %
Peroxidzahl: 5,6 meqO2/kg
Polyphenole: 278 mg/kg
K232: 1,81
K270: 0,132
deltaK: -0,007

(Analyse vom 18.10.2018)

 

 EXTRA-GOLD-Medaille
auf der BIOL 2016

 

Az. Soc. Agrestis, Sizilien
43,80 € / l · Preis inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

   

Agrestis Bell'Omio Olivenöl nativ extra 500 ml

Ernte 2018

Bell'Omio heißt übersetzt so viel wie "mein Schöner". Das passt auch wirklich auf dieses feine Olivenöl nativ extra aus Siziliens Süden. Es wird aus den drei Sorten Tonda Iblea (> 50% Anteil), Nocellara und Biancolilla hergestellt. Die Oliven wachsen auf Höhen zwischen 600 und 800 Metern. Sie werden per Hand geerntet und sorgsam gepresst.

In der Nase dominieren Düfte nach Tomatengrün, gepaart mit dem Duft nach frisch geschnittenem Gras, nach frischen, gesunden Oliven, ergänzt um sanfte Noten von Basilikum, Apfel und Artischocke. Das Öl hat einen mittelintensiven Geschmack, ist sehr klar und sauber, perfekt ausgewogen und sanft. Im Gaumen hinterlässt es einen angenehmen Nachgeschmack nach frischen Gemüsen. Ein leicht pfeffriger Abgang würzt harmonisch den Gesamteindruck.

Laborwerte Ernte 2018:
Freie Fettsäure: 0,28 %
Peroxidzahl: 4,5 meqO2/kg
Polyphenole: 334mg/kg
K232: 1,79
K270: 0,162
deltaK: -0,004

(Analyse vom 15.10.2018)

 

 GOLD-Medaille
auf der BIOL 2018

 

Az. Soc. Agrestis, Sizilien
37,80 € / l · Preis inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

   

Rezepte mit Produkten San Vicario

Orecchiette mit Rapa (altern. Brokkoli)

Gemüse waschen und kleinschneiden. Salzwasser zum Kochen bringen. Das Gemüse hineingeben und ca. 4 Minuten...

Apulische Focaccia

Frische Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, einen Teil Mehl einrühren und ruhen lassen. Wenn Teig blubbert, weiteres Mehl...

Crostata mit Orangenmarmelade

Form einbuttern und mit Mehl bestäuben. Den Zucker, Eigelb und Ei lange mixen bis cremig wird...