Diese Website nutzt Cookies, damit Sie alle Funktionalitäten der Website nutzen können. Wenn Sie unsere Website nutzen, stimmen Sie der Nutzung und Speicherung von Cookies auf Ihrem Endgerät zu.
Sie können unsere Website aber auch ohne Cookies betrachten. Mehr Infos

Einverstanden
Primitivo "16" DOC Gioia del Colle 0,75 lVergrößern

Primitivo "16" DOC Gioia del Colle 0,75 l

Von alten Weinbäumen auf wenig tiefen, kalkhaltigen Eisen-Böden mit Felsen gewonnen. Nur 25 hl pro Hektar Ertrag. Maischegärung für vier Wochen, danach Reifung des Weines für mindestens 16 Monate in INOX- Tanks. Dann Flaschenlagerung für mindestens ein Jahr. Violette Reflexe in dicht rubinroter Farbe. Elegante Aromen von Brombeere, roter Maulbeere, schwarzer Ferovia-Kirsche, und zarter Hauch von Veilchen. Im Hintergrund Noten von frischen Kräutern, Lakritze und von mineralischem Graphit. Zart, frisch und fein-mineralisch im Geschmack, unterstützt von wunderbaren Tanninen. Langes Finale.

Gambero Rosso 2017 
Bibenda 2017:

Cantine Polvanera, Gioia del Colle, Apulien
38,52 € / l · Preis inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite  

 

Mehr Infos

7208

29,90 €

41 Lagerartikel

» Zu Ihrer Wunschliste hinzufügen

Primitivo 16 DOC Gioia del Colle

Erzeuger: Cantina Polvanera, Gioia del Colle/Puglia

Land: Italien, Apulien

Anbaugebiet: Provinz Bari, ca. 300 m Meerhöhe

Rebsorten: 100% Primitivo

Ernte: Ende August

Qualität: Primitivo DOC Gioia del Colle

Ausbau: Mazeration für 4 Wochen, Vergärung temperaturkontrolliert im Stahltank

Reifung: min. 16 Monate im Stahltank, danach für min. 12 Monate in der Flasche

Lagerzeit: für ca. 8 Jahre

Duft: Ferrovia-Kirsche, Amarenakirsche, kleine dunkle Waldbeeren

Geschmack: elegant und mineralisch, vollmundig facettenreich, im Abgang sehr nachhaltig

Passt zu: Zu Gemüse, Pilz- und Fleischgerichten

Alkoholgehalt: 16 Vol.%

Enthält Sulfite

 

Filippo Cassano hat mit seinem Weingut Polvanera dafür gesorgt, dass die Rebsorte Primitivo wieder einen guten Klang bei Weinliebhabern bekommen hat. Auf einzigartigen Karst- und Karst-Lehmböden beerntet er Rebstöcke mit einem Alter von 40 – 60 Jahren und teilweise noch älter. Die Erträge werden dabei auf bis zu 500g pro Rebe reduziert. Dadurch entstehen dichte, komplexe und strukturreiche Weine, wie es sie so äußerst selten gibt. Durch die unterschiedlichen Böden entwickeln die Reben je nach Standort eine ausgeprägte Terroir-Mineralistät. Nicht nur die hochwertigen Weine aus der Primitivo-Range bieten fülligsten Genuss mit enormer Frucht und unvergleichlichem Charakter. Auch die regionaltypischen Weine wie Falanghina, Fiano, Aleatico, Aglianico und Moscato Bianco ergeben ein Sortiment, das in Apulien zum Feinsten gehört.

Der Polvanera Primitivo 16 führt uns in die hohe Kunst des Weines. Cassano nutzt hier konsequent die Kräfte der Weinbäume, die mit ihrem Alter von bis zu 60 Jahren konsequent in der Menge reduziert werden auf 25 hl pro Hektar. Die Trauben sind sehr extraktreich, haben eine wunderbare Struktur und die Mineralität aus dem Karst bringt dem Wein eine Leichtigkeit, die bei 16 Vol.% nicht zu erwarten ist. Das ist schon ganz großes Trinkvergnügen. Die fruchtigen dunklen Noten wie Ferovia-Kirsche, Brombeere und Maulbeere mischen sich großartig mit den mineralischen Graphittönen. Die Tannine sind präsent aber halten sich angenehm im Hintergrund. Solch einen Wein ohne die so oft vertretenen Holztöne zu genießen, ist die wahre Freude.

Der Polvanera Primitivo 16 mit seinen eleganten, frischen Noten ist ideal zu Fleisch- und Gemüsegerichten mit würzigen Noten, zu gegrilltem Schwertfisch, zu Parmigiana und gereiften Käsen. Er passt aber auch wunderbar zu Mozart und Verdi - am besten in einer geselligen Runde mit guten Freunden.

Zur Zeit keine Kundenkommentare.

Schreiben Sie eine Rezension

Primitivo "16" DOC Gioia del Colle 0,75 l

Primitivo "16" DOC Gioia del Colle 0,75 l

Von alten Weinbäumen auf wenig tiefen, kalkhaltigen Eisen-Böden mit Felsen gewonnen. Nur 25 hl pro Hektar Ertrag. Maischegärung für vier Wochen, danach Reifung des Weines für mindestens 16 Monate in INOX- Tanks. Dann Flaschenlagerung für mindestens ein Jahr. Violette Reflexe in dicht rubinroter Farbe. Elegante Aromen von Brombeere, roter Maulbeere, schwarzer Ferovia-Kirsche, und zarter Hauch von Veilchen. Im Hintergrund Noten von frischen Kräutern, Lakritze und von mineralischem Graphit. Zart, frisch und fein-mineralisch im Geschmack, unterstützt von wunderbaren Tanninen. Langes Finale.

Gambero Rosso 2017 
Bibenda 2017:

Cantine Polvanera, Gioia del Colle, Apulien
38,52 € / l · Preis inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Allergenhinweis: enthält Sulfite  

 

Schreiben Sie eine Rezension

Ähnliche Produkte

Rezepte mit Produkten San Vicario

Orecchiette mit Rapa (altern. Brokkoli)

Gemüse waschen und kleinschneiden. Salzwasser zum Kochen bringen. Das Gemüse hineingeben und ca. 4 Minuten...

Apulische Focaccia

Frische Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, einen Teil Mehl einrühren und ruhen lassen. Wenn Teig blubbert, weiteres Mehl...

Crostata mit Orangenmarmelade

Form einbuttern und mit Mehl bestäuben. Den Zucker, Eigelb und Ei lange mixen bis cremig wird...